Psalmenlieder

Psalmenlieder In Tagzeiten-Gottesdiensten und im pastoralen „Notfall“ ggf. auch beim Antwortgesang im Wortgottesdienst (bei der Eucharistiefeier und bei Wortgottesdiensten) können alternativ zu der gesungenen Psalmodie hier und da auch Psalmenlieder eingesetzt werden, auch wenn diese den Sprachreichtum der Psalmen und mehr

Elias Smalko improvisiert Gottesloblieder

<img class=“img-responsive“ src=“https://bistum-augsburg.de/var/plain_site/storage/images/media/images/boxbild-orgelfilm-smalko/3333965-1-ger-DE/Boxbild-Orgelfilm-Smalko.jpg“ alt=“Boxbild Orgelfilm Smalko“>Von leise bis laut – Elias Smalko nutzt gerne die große Klangbandbreite der Orgel. Sie bietet dem Abiturienten die Möglichkeit, sich frei an verschiedene Themen heranzuwagen. Auf der Orgel der Pfarrkirche „Mariä Himmelfahrt“ in Burgau mehr

NGL-Workshop in Südtirol 2019

Das Amt für Kirchenmusik des Bistums Augsburg bietet vom 04.07 bis 07.07.2019 einen NGL-Workshop in Meran an. Eingeladen sind alle Chorleiterinnen und Chorleiter sowie interessierte Sängerinnen und Sänger, die gerne Neue Geistliche Lieder singen. Wir werden während dieser Tage in mehr

Herzliche Einladung zum Chorleiterkurs 2019

Beginn:  15.04.2019 10:36 Ende:  17.04.2019 13:00 Vom 15. bis 17. April 2019 findet in der Landvolkshochschule Wies unser jährlicher Chorleiterkurs statt. Chorleitung und Chorerziehung für Anfänger und Fortgeschrittene, chorische Stimmbildung und Einzelstimmbildung sowie die Erarbeitung kirchenmusikalischer Literatur für die Liturgie, mehr

Fortbildungskurse – Amt für Kirchenmusik

Fortbildungskurse Gemeinsames Fortbildungsprogramm für alle Berufsgruppen in der Diözese Augsburg   Fortbildungsheft 2017 (pdf / 5,61 MB) 15.04.2019 – 17.04.2019 Herzliche Einladung zum Chorleiterkurs 2019 Vom 15. bis 17. April 2019 findet in der Landvolkshochschule Wies unser jährlicher Chorleiterkurs statt. mehr

Förderprogramm für (Nachwuchs-)Organisten

Das Amt für Kirchenmusik im Bischöflichen Ordinariat  Augsburg bietet Nachwuchskräften aus der Diözese Augsburg, die Freude und Interesse am Orgelspiel haben, geförderten Unterricht an der Königin der Instrumente an: Bei einem Eigenanteil von 7,50 € pro Unterrichtsstunde kann bis zu mehr